klammer
Kontakt
Impressum
Home
© Link IT
info@link-development.de
Maurice-Ravel-Straße 20
14624 Dallgow-Döberitz
 

OxiRecord und OxiShow - Analyse von Gewässerdaten

Das modulare Messsystem zur Analyse von Oberflächengewässern

Viele Oberflächengewässer unterliegen einer stetigen Kontrolle der Gewässergüte. Der dabei gelöste Sauerstoff spielt eine wesentliche Rolle für die im Gewässer lebenden Mikroorganismen - und somit die Gewässerqualität.
Örtliche Begebenheiten wie z.B. Schleusen, Wehre oder einmündende Kanäle sorgen für eine schnell wechselnde Konzentration der Sauerstoffwerte.

In vielen Kommunen wird der Sauerstoffgehalt der Gewässer bereits stichprobenartig erfasst und umständlich in Tabellen und Diagramme übertragen. Meistens handelt es sich dabei um stationäre Messeinrichtungen oder um Handgeräte. Beide Geräte speichern die über einen bestimmten Zeitraum angefallenen Messwerte, welche später manuell ausgelesen und verarbeitet werden müssen.

Diese Arbeitsschritte können Sie um ein Vielfaches reduzieren!

OxiRecord vereint folgende Funktionen

Mit diesem Grundsystem sind bereits viele Möglichkeiten der automatisierten Messwerterfassung realisierbar. Aber OxiRecord kann noch mehr:

Die erfassten Daten werden über eine GSM- oder UMTS-Verbindung auf einen FTP-Server übertragen!
Von dort aus kann eine beliebige Anzahl von Clients auf die bereitgestellten Daten zugreifen.

OxiShow zur Anzeige der Daten

Mit diesem Softwaremodul werden die von OxiRecord bereitgestellten Daten an den entsprechenden Arbeitsplätzen ausgewertet.

Die Anzahl der Clients ist unbegrenzt. Mögliche Anwender könnten sein:

Die Messwerte liegen annäherend in Echtzeit vor. Die untergeordneten Einrichtungen können umgehend auf Veränderungen reagieren, indem sie z.B. Wehre öffnen, Belüftungssysteme einsetzen oder ähnliches.

So funktioniert das System

Übersicht des Systems
Übersicht des Systems

Die Messwerte werden von der LDO-Sonde aufgenommen und mittels des Controllers durch einen Daten-BUS auf den Industrie-PC übertragen. Dieser erhält zudem zeitgleich vom angeschlossenen GPS-Gerät eine aktuelle Position.

Alle Messwerte werden zueinander in Verbindung gebracht und in der Datenbank abgespeichert. Dieser Vorgang wiederholt sich entweder in frei wählbaren Zeitabständen, oder nach zurückgelegter Strecke. Das minimale Aufnahmeintervall beträgt dabei eine Sekunde.

Nach der Aufnahme und Speicherung der Daten können diese sofort am PC eingesehen werden. Zudem werden die Daten an einen frei wählbaren FTP-Server übertragen. (Optionale Komponente)

Von diesem FTP-Server werden die Daten an eine Vielzahl von Clients weiter verteilt. Sie haben also den vollen Zugriff auf die Messdaten, obwohl Sie sich nicht an der Messstelle befinden.

Die Datenübertragung erfolgt via UMTS oder GPRS.

Die Hauptkomponente OxiRecord

Erzeugte Diagramme in OxiRecord
Erzeugte Diagramme in OxiRecord

OxiRecord umfasst folgenden Funktionsumfang:

  • Aufnahme der Messdaten
  • Ermitteln der GPS-Position
  • Anzeige der aktuellen Messdaten
  • Speichern der Messdaten
  • Erstellung einer Statistik zu Fahrzeit und Fahrstecke
  • Darstellung von Diagrammen
  • Eintragen der Messwerte in Karten (GIS-Daten nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Übertragung der Daten zu einem FTP-Server
  • Statusberichte via Email
  • Fernsteuerung über Emailkommandos
  • Umfangreiche Logdateien
  • Ausdruck von Tabellen, Karten und Diagrammen
  • Export von Tabellen, Karten und Diagrammen

Das Erweiterungsmodul OxiShow

Kartenansicht der Messwerte
Kartenansicht der Messwerte

OxiShow umfasst folgenden Funktionsumfang:

  • Abholen der Daten vom FTP-Server
  • Sortierung der Messdaten in Explorer-ähnlicher Ansicht
  • Erstellung einer Statsitik zu Fahrzeit und Fahrstecke
  • Darstellung von Diagrammen
  • Eintragen der Messwerte in Karten (GIS-Daten nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Ausdruck von Tabellen, Karten und Diagrammen
  • Export von Tabellen, Karten und Diagrammen
  • Filterregeln zur Darstellung bestimmter Messwerte
  • Ein- und Ausblenden bestimmter Kartendaten, wie z.B. Industriegebiete, Straßen, Waldgebiete (von den GIS-Daten abhängig)

Die Komponenten an Bord des Messfahrzeugs

Alle Angaben ohne Gewähr.

LDO-Prozess-Sonde für Sauerstoff und Temperatur

Hersteller: Hach Lange

SC1000 Controller

Hersteller: Hach Lange

Microspace PC40B Industrie-PC

Hersteller: Digital-Logic

DSM132 DGPS-Gerät

Hersteller: Trimble

Optional

Einsatzgebiete

Einsatz auf einem Schiff

Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wird die Messtechnik auf einem Schiff installiert, welches die zu untersuchenden Gewässer fortlaufend befährt. Möglich ist aber auch der Einsatz auf Schiffen, die nur sporadisch in den Gewässern unterwegs sind. So. z.B. Patroullienboote des Wasserschutzes, der Bundespolizei, der Fischereiaufsicht oder der Hafenbehörden.

Stationärer Einsatz

An dauerhaft zu überwachenden Punkten kann die Anlage stationär eingesetzt werden. Es ist dann kein GPS-Empfänger notwendig und auch auf den PC kann verzichtet werden. Der Abruf der Daten erfolgt direkt via GSM-Modul.

Erweiterungen

Link IT development